7 Fragen @hannahhse

Endlich

ist es so weit! Nach ein paar Komplikationen ist das Update endlich bereit für den Release.

Wie schon im letzten Beitrag erwähnt, haben wir das Gesicht von Swapper gefunden.
Die 18-jährige Stuttgarterin ist ab jetzt in der App und im Store zu sehen. Auf Instagram trägt sie den Namen hannahhse. Wir haben uns mal ihre Timeline angeschaut und ihr ein paar Fragen gestellt.


1. Hey Hannah, wie geht es dir heute & was machst du zur zeit in deinem Leben?

Fabelhaft, ich kann mich nicht beklagen! Zur zeit arbeite ich in einer wunderbaren, süßen Boutique in Stuttgart und nebenher überlege ich ob ich jetzt anfangen soll Kunstgeschichte & Germanistik zu studieren oder jetzt doch noch reisen zu gehen.


2. Du bist eine sehr aufgeweckte junge Frau. Was ist dir am wichtigsten im Leben?

Tatsächlich Spaß zu haben an dem was ich tue und viel Zeit mit den Menschen zu verbringen, die ich gern habe.


3. Momentan wohnst du ja in Stuttgart, wie gefällt es dir dort? Hat dich irgendwas nach 0711 getrieben oder wohnst du schon immer dort?

Ich bin geborene Stuttgarterin und mag es sehr gern, weil es einfach so heimelig hier ist. Außerdem gefällt mir, wie hügelig es hier ist. Es gibt so viele schöne Aussichtsplätze. Ich könnte mir schon gut vorstellen hier weg zu ziehen, aber in  Stuttgart wird immer mein Herz bleiben.


4. Ich habe in deiner Instagram-Timeline mal bis nach ganz unten gescrolled. Dein erster Post. Left Boy auf dem Hip Hop Open 2013. Er hatte zu dieser Zeit seinen großen Aufstieg soweit ich weiß. Kannst du dich denn noch an damals erinnern? Wie war der Auftritt für dich?

Daran kann ich mich noch ziemlich gut erinnern, weil es mein erstes Festival war und das für mich natürlich sehr aufregend war. Es war zwar viel zu warm, der Auftritt dafür super gut und wir sehr glücklich.


5. Wenn man sich deine Timeline so anschaut, stellt man schnell fest, dass du musikbegeistert bist und gerne auf Festivals fährst. Was sind denn so deine liebsten Genres, welche Künstler pumpst du zur Zeit am meisten & was für Festivals hast du bis jetzt besucht?

Ich höre eigentlich alles relativ bunt gemischt. Am meisten allerdings Indie, Rock oder älteres Zeug. Eben Musik, bei der man lauthals mitsingt und sich jedes Mal aufs neue glücklich fühlt. Ich kann mich leider nicht auf ein paar Künstler festlegen, das sind einfach viel zu viele verschiedene.
Ich war bis jetzt auf dem Southside, dem Lollapalooza, zwei mal auf der Nature One & einige Male auf dem Hip Hop Open. Das Southside würde ich jederzeit wieder besuchen, aber zum Dockville würde ich auch liebend gern mal gehen!


6. Seit 2014 postest du regelmäßig und fütterst deinen Account mit persönlichem Inhalten. Was für eine Rolle spielt denn Instagram in deinem Leben?

Keine große. Also jedenfalls mache ich mir daraus nicht allzu viel. Ich habe viel Spaß daran, schöne Bilder zu posten und dafür liebe Rückmeldungen zu bekommen, das ist aber auch alles.


7. Du bist viel on the Road. Auch öfter mal außerhalb von Deutschland. Ich denke jede Reise ist eine unvergessliche Erfahrung, egal ob Natur oder Kultur, die Welt ist so unglaublich facettenreich. Wo warst du denn bis jetzt und wo willst du in Zukunft hin?

Bislang habe ich mich eher auf Städtetrips konzentriert, wie zB nach Paris, Wien, Mailand oder Amsterdam. Es gibt zwar noch einige Städte die ich unbedingt sehen möchte wie London oder Stockholm, aber ich möchte eigentlich viel lieber mal wieder ans Meer oder gaaanz weit weg. Durch die schöne Landschaft Skandinaviens zu fahren ist zum Beispiel einer meiner größten Träume.

Wir danken

Hannah für ihre Antworten und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft, welchen Weg sie auch immer einschlagen wird.

Swapper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.