AGBs der Swapper GmbH

(Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Geltungsbereich

Leistungsumfang

Die Swapper GmbH, Hainweg 11, 64331 Weiterstadt, Deutschland (nachfolgend „Swapper“ genannt) betreibt im Internet unter den Domains www.swapper.trade und www.go-swapper.de, sowie über den Google Playstore und Apple Appstore die App Swapper zur Nutzung auf mobilen Endgeräten und bietet so die Möglichkeit zur Einbindung von Inhalten der Nutzer an. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für jegliche Nutzung der deutschsprachigen Dienste der Plattform. Vertreten wird die Gesellschaft von den Geschäftsführern Joel Monaco und Julius Kaden.

Die Swapper GmbH ermöglicht Zugang und Nutzung der Plattform ausschließlich auf der Grundlage der vorliegenden AGB. Jeder Nutzer hat bei der Registrierung diese AGB, die Datenschutzhinweise und andere obligatorische Vorschriften auf der Plattform zur Kenntnis zu nehmen und zu bestätigen. Ein Verstoß gegen die geltenden Nutzungsbedingungen kann zivil- und strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen

Die AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Swapper GmbH und den Nutzern der App (nachfolgend auch „Mitglieder“, „User“ oder „Tauschpartner“ genannt). Mitglieder sind natürliche und juristische Personen, die den Service der Tauschplattform und die zugehörigen Dienste nutzen.

Die Swapper GmbH bietet mit der App Swapper einen Service an, mit dem Produkte getauscht werden können. Sobald der Tausch bzw. Match von zwei Nutzern akzeptiert wird, kommt ein Tauschvertrag gemäß § 480 BGB unmittelbar zwischen diesen beiden Parteien zustande.

Die Swapper GmbH ist an diesem Vertrag nicht beteiligt und übernimmt auch keine Haftung für die Vertragsinhalte. Die Swapper GmbH stellt nur die technische Plattform für den Tauschvorgang zur Verfügung. Die Erfüllung des Vertrages erfolgt ausschließlich zwischen den Tauschparteien.

Nutzungsvertrag

Die Swapper GmbH gewährleistet nicht die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Services. Zeitweilige Einschränkungen können sich durch technische Störungen, beispielsweise durch Softwarefehler oder Serverprobleme, ergeben. Die Swapper GmbH behält sich weiterhin das Recht vor, die Leistungen der Tauschplattform einzuschränken, zu erweitern oder einzustellen.

Die Mitglieder stellen den Betreiber von der Haftung bei Rechtsverstößen gegenüber Dritten frei.

Außerdem haftet die Swapper GmbH nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Mitgliedern (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank).

Die Swapper GmbH haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, welche die Mitglieder selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.

Die Swapper GmbH ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt aller eingestellter Texte sowie eingesandter Fotos bzw. Grafikdateien auf die diesen AGB zugrunde liegenden Richtlinien hin zu überprüfen und, wenn nötig, zu löschen. Die Swapper GmbH haftet nicht für Inhalte, welche die Mitglieder bereitstellen. Die Mitglieder haften selbst für bereitgestellte Inhalte.

Die Mitglieder werden nach Belieben durch die Benachrichtigungsfunktion über Tauschanfragen, den Status des Tauschvorgangs und Neuerungen bei Swapper informiert.

Die Swapper GmbH ist berechtigt, mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen seine Rechte und Pflichten aus diesem Nutzungsvertrags ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen.

Registrierung

Bei der Registrierung muss der Nutzer einen Nutzernamen, sowie seine E-Mail Adresse und ein Passwort angeben. Diese Daten kann er auch automatisch von seinem Facebook-Account übertragen lassen. Änderungen an den Daten nach Vertragsabschluss sind unverzüglich im System einzutragen. Der Zugang zum Dienst findet mittels des anzugebenden Nutzernamens in Kombination mit dem zu vergebenden Passwort statt. Der Nutzer ist verpflichtet, diese Zugangsdaten geheim zu halten und sie nicht anderen zugänglich zu machen.

Mitglieder dürfen sich nicht mehrfach für den Dienst registrieren.

Widerruf und Kündigung

• Das Mitglied kann seine Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen innerhalb von zwei Wochen nach der Registrierung widerrufen. Der Widerruf gilt gleichzeitig als Widerruf der Registrierung des betreffenden Mitglieds. Bereits laufende Tauschvorgänge sind jedoch auch bei rechtzeitig erfolgtem Widerruf abzuwickeln.

• Das Mitglied kann den Nutzungsvertrag jederzeit kündigen sobald alle Tauschvorgänge abgeschlossen sind.

• Widerruf und Kündigung müssen schriftlich gegenüber Swapper erfolgen und sind per E-Mail an hi@go-swapper.com zu senden. Vor der Kündigung abgeschlossene Tauschverträge sind zu erfüllen.

• Swapper kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündigen.

• Das Recht zur Sperrung bleibt hiervon unberührt. In beiden Fällen verpflichtet sich die Swapper GmbH die personenbezogenen Daten des Mitgliedes zeitnah zu löschen.

Sperrung

Die Swapper GmbH behält sich das Recht vor, Mitglieder ohne weitere Angabe von Gründen vom System auszuschließen. Dies kann unter anderen aus folgenden Gründen geschehen:

• die Wahl eines Nutzernamen, welches gegen die guten Sitten verstößt und/oder rechtswidrige Begriffe enthält

• verbotene Produkte eingestellt wurden (siehe Abschnitt verbotene Produkte)

• Produkte eingestellt werden, die sich nicht im Eigentum des Mitgliedes befinden

• Bilddateien werden hochgeladen, an denen der Nutzer keine Urheberrechte besitzt

Ein gesperrtes Mitglied kann das System nicht weiter nutzen und es ist ihm auch in Zukunft untersagt, sich nochmals an dem System zu registrieren.

Datennutzung

Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass seine, bei der Registrierung hinterlegten, persönlichen Daten vom Betreiber elektronisch gespeichert und im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

Das Mitglied willigt ein, dass Swapper nach zustande kommen eines Tauschvertrages seinen Namen und sein Nutzerprofil dem jeweiligen Tauschpartner mitteilt.

Das Mitglied stimmt zu, alle durch die Nutzung der Tauschplattform erhaltenen Daten ausschließlich für den Tauschvorgang zu nutzen. Es ist untersagt, diese Daten an Dritte weiterzugeben oder zum Zwecke der Werbung zu nutzen.

Das Mitglied stimmt zu, lediglich Bilddateien hochzuladen, an denen ein eigenes Urheberrecht besteht.

Kosten und Gebühren

Die Mitgliedschaft bei Swapper ist kostenlos. Lediglich über ein optionales „Swapper +“ – Abonnement können kostenpflichtig weitere Funktionen genutzt werden.

Das Einstellen von Produkten und die Abwicklung des Tauschvorgangs über die Plattform sind gebührenfrei. Die beim Versand der Produkte anfallenden Kosten sind vom Anbieter des Produktes zu tragen.

Werbung & Partnerprogramme

Swapper wird zu einem großen Teil über Werbeeinblendungen und Partnerprogramme finanziert.

Verbotene Artikel

Es ist verboten, Produkte zum Tausch anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften, die Rechte Dritter, die guten Sitten oder diese Vertragsbestimmungen verstößt. Die angebotenen Produkte, dürfen nicht gegen die Einstellrichtlinien verstoßen:

Produkte mit einer FSK/USK18 Freigabe dürfen für Selbstabholer eingestellt werden. Im Zweifelsfall muss bei der Produktübergabe eine Altersüberprüfung vorgenommen werden. Für die rechtssichere Übergabe haftet der Anbieter des Produktes.

Des Weiteren gibt es Richtlinien, die das Einstellen von Produkten regelt. Es ist nicht zulässig, Produkte einzustellen, auf die einer der folgenden Punkte zutreffen:

• Produkte, die gegen das Urheberrecht verstoßen, sei es durch Kopien, Plagiate oder Fälschungen

• indizierte Produkte

• Waffen im Sinne des Waffengesetzes

• ungewaschene Kleidung

• apothekenpflichtige Medikamente

• Lebensmittel

o die leicht verderblich sind und/oder kühl gelagert werden müssen

o die nicht unter den ersten Punkt fallen, wenn sie ohne Angabe des Mindesthaltbarkeitsdatums und ohne Zustandsbeschreibung der Verpackung (ungeöffnet/geöffnet/angebrochen) angeboten werden.

Außerdem ist das Löschen und Wiedereinstellen von Produkten in regelmäßigen Abständen untersagt.

Swapper behält sich vor, Tauschangebote zu löschen, wenn konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass diese gegen geltendes Recht oder diese Vertragsbestimmungen verstoßen. Ferner behält sich Swapper vor bei schwerwiegenden Verstößen das Mitglied von der Tauschplattform auszuschließen, gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten und/oder die Daten des Betreffenden weiterzugeben.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausdrücklich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Soweit zulässig, wird für alle Rechtsstreitigkeit aus und im Zusammenhang mit einem diesen Bedingungen unterliegenden Vertrag der Gerichtsstand Frankfurt am Main vereinbart.

Änderung dieser AGB

Swapper behält sich vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Mitglied per In-App Benachrichtigung spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten übersandt. Widerspricht das Mitglied der Geltung der neuen Geschäftsbedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Benachrichtigung, gelten die geänderten Geschäftsbedingungen als angenommen.

Swapper wird das Mitglied in der Benachrichtigung, welche die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Frist und das Widerspruchsrecht gesondert hinweisen.